Bio Aroniasaft von Heide Aronia

Bio Aroniasaft von Heide Aronia

Bio Aroniasaft von Heide Aronia wird aus Aroniabeeren hergestellt, die in Deutschland angebaut werden. Auf über 70 Hektar, an unterschiedlichen Standorten, wachsen Aroniabeeren, die für uns zu einem hochwertigen Aroniasaft direkt nach der Ernte verarbeitet werden.

Aroniabeeren zählen zu den nährstoffreichsten Früchten und wurden bereits ab 1976 in der ehemaligen DDR angebaut.

Aroniasaft täglich trinken

Bio Aroniasaft sollte täglich getrunken werden. Die tägliche Verzehrempfehlung liegt bei 2 x 50 ml am Tag. Dazu füllt man 50 ml Bio Aroniasaft mit 50 ml Wasser oder einem anderen Fruchtsaft auf. Der Verzehr von Aroniasaft sollte nach dem Frühstück und nach dem Abendessen erfolgen.

Wir werden oft gefragt, ob Aroniasaft als Kur eingenommen werden sollte. Wir empfehlen den dauerhaften Verzehr von Aroniasaft. Als Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung sollte man auf den Saft nicht verzichten.

Was ist Aronia? TV Sendung über die Aroniabeere

Aroniasaft selber herstellen

Aus frischen Aroniabeeren Aroniasaft herstellen. Die Beeren vom eigenen Aroniastrauch im Garten lassen sich sehr gut in einem Dampfentsafter zu Saft verarbeiten. Entgegen der Verarbeitung in einer Kelterei arbeitet man zu Hause mit einem Dampfentsafter.

In der Kelterei werden Aroniabeeren in der Regel durch eine Bandpresse oder einen Druckluftbehälter gepresst und verarbeitet.

Für den Eigenbedarf bietet sich ein handelsüblicher Dampfentsafter an. Durch den aufsteigenden Wasserdampf platzen die Aroniabeeren auf und der Saft läuft aus den Beeren. Durch das Erhitzen wird der Saft gleichzeitig haltbar gemacht und kann in Flaschen abgefüllt eingelagert werden.